Shop  /  CD

U.d.o. We Are One

Format:
CD digi
Style:
Heavy Metal
Release:
17.07.2020
Art-Nr.:
CD22492
Label:
AFM Records
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand 15,99 €

Tracklist

01
Pandemonium
02
We Are One
03
Love And Sin
04
Future Is The Reason Why
05
Children Of The World
06
Blindfold (the Last Defender)
07
Blackout
08
Mother Earth
09
Rebel Town
10
Natural Forces
11
Neon Diamond
12
Beyond Gravity
13
Here We Go Again
14
We Strike Back
15
Beyond Good And Evi

Beschreibung

Mit "We Are One" präsentiert U.D.O. gemeinsam mit dem renommierten Musikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling ein bislang noch nicht dagewesenes musikalisches Projekt. Das Album, dem 15 komplett neue Songs zugrunde liegen, wurde in Zusammenarbeit von U.D.O. und Christoph Scheibling entwickelt und arrangiert. Mit am Songwriting beteiligt waren auch die beiden ehemaligen Accept-Mitstreiter Stefan Kaufmann und Peter Baltes, sowie die musikkorpseigenen Komponisten Guido Rennert und Alexander Reuber. Wer nun an diverse Rockband-trifft-Orchester-Gehversuche denkt, liegt weit daneben. "We Are One" ist ein aufwändig arrangiertes Konzeptalbum, das den erdigen Sound von U.D.O. aufspürt und beweist, wie charakterstark und zugleich wandelbar er ist. Aber nicht nur musikalisch überrascht "We Are One", das auch mit seiner Kernaussage ein Statement setzt: Es ist die kritische Bestandsaufnahme einer Welt, in der wir alle unsere Spuren hinterlassen und in der wir uns alle auf unsere Weise verantworten müssen. "Wir alle leben auf diesem einen Planeten. Egal wer wir sind, was wir machen und was unsere Beweggründe sind, wir alle haben auch nur diesen einen Planeten", so Udo Dirkschneider, der die inhaltliche Idee hinter "We Are One" entwickelt hat.

Auch erhältlich als exklusives (weltweit 1.000) hochqualitatives Hardcover Buch 28cm x 28cm, Inhalt: CD-Album "We Are One", exklusive BluRay Studio Dokumentation (ca. 60 Minuten Spielzeit), umfangreiches Fotomaterial des Aufnahmeprozesses, Vorstellung zu "We Are One" von Udo Dirkschneider & Christoph Scheibling.