Shop  /  CD

Silent Rage Don't Touch Me There (Collector's Edition)

Format:
CD
Style:
Hard Rock
Release:
07.05.2021
Art-Nr.:
CD23407
Label:
Rock Candy
Preis ohne MwSt., zzgl. Versand 14,98 $

Tracklist

01
Runnin' On Love
02
I Wanna Feel It Again
03
Tonight You're Mine
04
Rebel With A Cause
05
Touch Me
06
Tear Up The Night
07
Shake Me Up
08
Don't Touch Me There
09
Can't Get Her Out Of My Head
10
All Night Long
11
I'm On Fire

Beschreibung

Vollständig remastered Audio / LA's ausgeglichenes Quartett meldet sich mit Album #2 zurück / Co-Produziert von Paul Sabu (OnlyChild, Precious Metal, AOR) / Enthält 'Don't Touch Me There', 'Rebel With A Cause' & 'Touch Me' / 16-seitiges, vollfarbiges Booklet, 3.500 Wörter Essay mit neuem Interview, verbessertes Artwork & bisher ungesehene Fotos. WENN ES UM GROSSEN, melodischen Hard Rock geht, ist Silent Rage's zweites Album 'Don't Touch Me There' schwer zu schlagen. Es ist ein fesselndes Album, vollgepackt mit all den Moves und Grooves, die man von einem Projekt erwarten würde, das von Leuten wie Paul Sabu und KISS-Bassist Gene Simmons geleitet wird, zwei Leitfiguren aus einer Ära, in der bombastische Hooks und souveräner Gesang den Äther beherrschten. Natürlich hatten Silent Rage bereits mit ihrem Debütalbum "Shattered Hearts" bewiesen, dass sie eine Band sind, die man im Auge behalten sollte. Sie zogen die Aufmerksamkeit von Gene Simmons auf sich, der sein eigenes Label Simmons Records gegründet hatte, ein Imprint der riesigen RCA-Organisation. Es war eine faszinierende Situation sowohl für Silent Rage als auch für das Label, denn viele erwarteten, dass die neue Platte beeindruckende Ergebnisse erzielen würde. Auf den ersten Blick machte die Verbindung durchaus Sinn, aber die Zeiten änderten sich. Das musikalische Klima war zu der Zeit, als dieses Album herauskam, viel mehr auf Grunge und Heavy Metal ausgerichtet, was die Band in einer verlassenen Zone strandete. Es war nicht so, dass Silent Rage nicht mit den Besten von ihnen hart rocken konnten, in der Tat sind die Riffs auf dieser Platte ausgesprochen brutal, mit enorm süchtig machenden Hooks und massiv beeindruckenden Vocals obendrein. Hören Sie sich den Titeltrack, 'Runnin' On Love', 'Touch Me' und eine brillante Neuaufnahme des Titeltracks 'Rebel With A Cause' an, der ursprünglich auf ihrem Debütalbum zu finden war. Als das Simmons-Label im Grunge-Umfeld strauchelte, ging jeglicher Schwung verloren und die Band blieb auf dem Trockenen sitzen, aber mit einem Ruf für Qualitätsrock, der seinesgleichen suchte.