Shop  /  CD

Elefante, John The Amazing Grace

Format:
CD
Style:
Hard Rock
Release:
22.04.2022
Art-Nr.:
CD24480
Label:
Escape Music
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand 15,50 €

Tracklist

01
City Of Grace 4:13
02
Stronger Now 4:40
03
The Amazing Grace 5:19
04
Time Machine 4:50
05
Won't Fade Away 5:15
06
Not Alone 6:39
07
Falling Into Place 5:24
08
We Will Be Fine 4:22
09
Little Brown Book 5:02
10
And When I'm Gone 4:20
11
City Of Grace (long Version) 6:16

Beschreibung

John Elefante wurde in New York geboren und zog schon in jungen Jahren nach Long Beach, Kalifornien. In seiner Jugend sang und trommelte er für die Familienband "The Brotherhood" und pflegte stets eine enge Arbeitsbeziehung zu seinem Bruder Dino.

Seine Karriere nahm 1981 richtig Fahrt auf, als er bei Kansas als Leadsänger und Keyboarder vorsprach. Er bekam den Job trotz harter Konkurrenz und wirkte bei "Vinyl Confessions" und "Drastic Measures" mit, wo er Songs wie "Chasing Shadows", "Fight Fire with Fire" und "Right Away" schrieb. Er übernahm auch den Leadgesang bei dem großen Mainstream-Hit "Play the Game Tonight". Mitte bis Ende der achtziger Jahre war er bei einigen christlichen Künstlern wie der "Sweet Comfort Band" und "Petra" als Produzent tätig usw.

In den späten Achtzigern/frühen Neunzigern schlug John eine härtere Gangart ein, als er mit Dino ein Plattenlabel namens "Pakaderm" gründete und die Band "Mastedon" ins Leben rief, die in den Neunzigern große Erfolge feierte. Als ob das noch nicht genug wäre, machte er mit halsbrecherischer Geschwindigkeit als Labelbesitzer und Produzent weiter und widmete sich einigen Solo-Veröffentlichungen: "Windows of Heaven" im Jahr 1995 und "Corridors" im Jahr 1997. Im Jahr 1999 veröffentlichte er "Defying Gravity", sein bisher erfolgreichstes Soloalbum, und "Revolution of Mind". John ist außerdem dreifacher Grammy-Preisträger und wurde siebenmal nominiert. Er und sein Bruder Dino schrieben und koproduzierten auch den Song "young and innocent", der auf dem Multi-Platin-Album Soundtrack St Elmo's fire erschien.

Bis zum Jahr 2010 war John auf die eine oder andere Weise an etwa 100 wichtigen Alben beteiligt. Seine Fähigkeiten als Songwriter kamen 2013 in dem Album "On my way to the sun" wieder zum Vorschein, an dem auch die Kansas-Mitglieder David Ragsdale und Rich Williams mitwirkten.

Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2022 und John ist immer noch ganz vorne in der Musikszene dabei, und hier haben wir "The Amazing Grace", 11 Tracks Rock der Spitzenklasse. Der Song "Stronger Now" wurde bereits auf "youtube" ausgestrahlt und hat viele positive Kritiken erhalten. Wenn Sie es noch nicht getan haben, lohnt es sich, es zu hören.