Shop  /  CD

First Signal Line Of Fire

Format:
CD
Style:
Hard Rock
Release:
17.05.2019
Art-Nr.:
CD21256
Label:
Frontiers Records
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand 13,99 €

Tracklist

01
Born To Be A Rebel
02
A Million Miles
03
The Last Of My Broken Hearts
04
Tonight We Are The Only
05
Walk Through The Fire
06
Never Look Back Again
07
Line Of Fire
08
Here With You
09
Need You Now
10
Falling
11
The End Of The World

Beschreibung

Im Jahr 2010 wurde eine Ehe zwischen dem kanadischen Rocksänger Harry Hess (Harem Scarem) und dem deutschen Produzenten Dennis Ward (Pink Cream 69, Khymera) unter dem Namen First Signal geschlossen. Die Keime dieser Vereinigung wurden im selben Jahr gelegt, als Frontiers-Präsident Serafino Perugino Hess einige melodische Rock-Songs präsentierte, die die gleiche Stimmung und Magie hatten wie Harem Scarem, der sich damals in einer Pause befand.

Das Debütalbum wurde mit großem Interesse und exzellenten Kritiken der Melodic-Rock-Treuen begrüßt, so dass selbst als Harem Scarem neu startete, um ein exzellentes Comeback-Album, "Thirteen", aufzunehmen, Hess immer noch daran interessiert war, einige weitere exzellente melodische Rock-Songs aufzunehmen, die er von verschiedenen Songwritern unter dem Banner "First Signal" gesammelt hatte.

So schwebte die Idee eines weiteren First Signal-Albums weiter herum und mit Hilfe des schwedischen Produzenten Daniel Flores (FIND ME, THE MURDER OF MY SWEET, etc.) nahm die zweite Platte Gestalt an. Die Inspiration hinter den Songs waren wieder einmal die ersten beiden Harem-Scarem-Alben, zwei absolute Melodic-Rock-Klassiker, aber wie beim Debüt wurden einige neue Wendungen mit Songs eingeläutet, die alles von AOR bis Arena Hard Rock abdeckten.

Auch das zweite Album wurde von der Melodic / AOR-Fangemeinde, vor allem in Europa, mit großer Begeisterung aufgenommen. Mit dieser Art von Empfang war die Aufnahme eines dritten Albums ein Kinderspiel. Mit Songs von Stan Meissner, Harry Hess, Henrik Hedström, Lars Edvall, Anderz Wrethov, Andreas Johansson, Carl Dixon, Bruce Turgon, Sören Kronqvist, Morgan Jensen, Hal Marabel, Daniel Palmqvist, Ulrick Lönnqvist, Nigel Bailey und Produktionsaufgaben, die wieder von Daniel Flores übernommen werden, ist "Line of Fire" eine weitere großartige Platte aus großartigem AOR/Melodic Rock für das 21. Jahrhundert!