Shop  /  CD

V.A.M.P. Telephone Love Affair

Format:
CD
Style:
Hard Rock
Release:
22.10.2021
Art-Nr.:
CD24986
Label:
Metallic Blue Records
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand 15,99 €

Tracklist

01
Telephone Love Affair
02
I Heard You Cryin'
03
Addicted
04
Legends
05
Civil War
06
Don't Do It
07
I Heard You Cryin' (alt. Version)
08
Vampire
09
Ready To Rock
10
Full Time Trouble
11
Ready To Rock (live)
12
Rock On (live)
13
Telephone Love Affair (live)
14
Addicted (live)
15
Legends (live)
16
Vampire (live)

Beschreibung

V.A.M.P. war eine Hair-Metal-Band, die 1986 in Salt Lake City, Utah, gegründet wurde, als die Gründungsmitglieder Kurt Johnson (Gitarre) und seine Frau Joanna (Keyboards) die Band mit dem Sänger Larry Dee gründeten. Die Band durchlief einige Besetzungswechsel, als sie Dan Medley (Schlagzeug) rekrutierte, der gerade die AOR-Band "The Take" verlassen hatte. Schließlich holte sich die Band den versierten Bassisten Mark Morrison, der zuvor bei "The Jack" und "Vice" gespielt hatte. Die Band lieferte energiegeladene Liveshows mit Originalhymnen wie "Ready To Rock" und "Full Time Trouble". Zwischen 1989 und 1991 nahm die Band 10 Studiotitel auf, darunter die Fan-Favoriten "Telephone Love Affair" und die Ballade "I Heard You Cryin'". Atlantic Records war an der Band interessiert, teilte ihnen aber mit, dass sie eine Band mit dem Namen V.A.M.P. nicht unter Vertrag nehmen würden, da sie bereits einen anderen Künstler unter dem Namen "VAMP" hätten. Die Band änderte ihren Namen in "Harlot" und nahm ein weiteres Album auf, als sich die Musikszene in den USA drastisch veränderte, hin zu dem weniger melodischen, heruntergestimmten Sound des Grunge. Dies sollte das Ende der Band bedeuten, da sie von Atlantic Records nicht mehr verfolgt wurden und sie sich weigerten, dem aktuellen Musiktrend zu folgen. Fast 20 Jahre später wurde die Band von Metallic Blue Records gebeten, ihre Alben zum ersten Mal auf CD zu veröffentlichen (alle anderen CD-Pressungen von V.A.M.P. und Harlot sind inoffiziell und nicht von der Band autorisiert). Die Alben werden neu gemastert und mit Bonus-Tracks versehen, die nie zuvor veröffentlicht wurden. V.A.M.P. - Telephone Love Affair wird Fans von Kix, Flame und Babylon A.D. gefallen.