Shop  /  CD

Riot Restless (Collector's Edition)

Format:
CD
Style:
Hard Rock
Release:
22.03.2019
Art-Nr.:
CD20943
Label:
Rock Candy
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand 10,99 €

Tracklist

01
Hard Lovin' Man
02
Cia
03
Restless Breed
04
When I Was Young
05
Loanshark
06
Loved By You
07
Over To You
08
Showdown
09
Dream Away
10
Violent Crimes

Beschreibung

Special Deluxe Collector's Edition/ Fully Remastered Audio / Eine der besten nordamerikanischen Hard Rock Bands Mitte der 80er Jahre / 12-seitiges, vollfarbiges Booklet mit 3.500 Wörtern, verbessertem Artwork, selten gesehenen Fotos und neuem Interview -THIS WASRiot's 4thalbum. Es folgte eine Zeit intensiver körperlicher und emotionaler Aktivität, nachdem sie im Laufe der Jahre eine Reihe von Rückschlägen überlebt hatte, die weniger starke Gegner dezimiert hätten. Die Tatsache, dass sie kürzlich mehrere Besetzungswechsel überlebt hatten, eine unterfinanzierte UK-Tour, die Sammy Hagar unterstützte und einen Platz auf dem 1st Monsters Of Rock Festival eroberte, war ein kleines Wunder. Mit dem Interesse der Grass-Roots-Fans an der Entwicklung begann die Zukunft tatsächlich positiv auszusehen. Das war, bis Frontmann Guy Speranza die Entscheidung traf, die Band zu verlassen. Ermüdet von jahrelangem Touren und (buchstäblich) dem Anschlagen des Kopfes gegen eine Ziegelwand, ging er zur Seite zu Rhett Forester, einem Mann, der als goldenes Ticket für größere und bessere Dinge angesehen wird. Die Band, die nun bei Elektra Records unter Vertrag genommen wurde, zog sich erneut in das Downtown New Yorker Studio ihres Managements zurück, um "Restless Breed" zu produzieren, eine Platte, die zwar in ihren Kreisen gut ankam, die Band aber leicht in Richtung Mittelposition führte. Es war weniger die voll auf NWOBHM inspirierte frenetische Energie ihrer vorherigen Platten und mehr dem Power Metal zugewandt, noch immer angeführt von Gitarrist Mark Reale, wurde diese Platte in vielerlei Hinsicht von einem neuen Label behindert, das wirklich nicht wusste, wie man ihre Art von Act vermarktet. Frühere Veröffentlichungen hatten von den findigen Managern der Band und der Möglichkeit profitiert, sich mit einer Underground-Fan-Basis zu verbinden, aber diesmal waren sie von einem Label eingeschränkt, das sich weigerte, sie auf Tour zu unterstützen, das den Werbeball auf Schritt und Tritt fallen ließ. Dennoch macht sich die Band auf den Weg, um ein weiteres Album zu erstellen, das bis heute beeindruckt.