Shop  /  CD

Rian Twenty-Three

Format:
CD
Style:
Hard Rock
Release:
16.07.2021
Art-Nr.:
CD23641
Label:
Frontiers Records
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand 13,99 €

Tracklist

01
Stop
02
In The Dark
03
Where Do We Run
04
Twenty-three
05
For Your Heart
06
We Belong
07
My Ocean
08
Body And Soul
09
The Passenger
10
Stranger To Me
11
Your Beauty

Beschreibung

Frontiers Music Srl freut sich, die schwedische Melodic-Rock-Combo RIAN für einen Multi-Album-Deal an das Label zu binden! Die erste Veröffentlichung wird das zweite Album der Band, "Twenty-Three", sein, das unter der Leitung von Produzent Daniel Flores (Find Me, The Murder Of My Sweet) entstanden ist.

Die neuen Songs wurden zwischen 2018 und 2020 geschrieben und basieren auf Melodien und Texten, die von Sänger/Gitarrist Richard Andermyr geschrieben wurden. Die anfänglichen Ideen von Richard wurden zu Songs verarbeitet, die die Band gemeinsam arrangierte, zuerst mit Richard und Schlagzeuger Jan Johannsson und später mit der kompletten Band.

RIAN veröffentlichte ihr Debütalbum "Out Of The Darkness" im Juli 2017, das von Fans und Melodic-Rock-Medien gleichermaßen gut aufgenommen wurde. Im Laufe des Jahres 2018 gab die Band ihr Live-Debüt, was den Prozess einleitete, dass die Band mehr und mehr zu einer Live-Einheit wurde. Fügen Sie der Band die erstaunlichen Leadgitarren von Tobias Jakobsson hinzu und Sie haben den Cocktail, der den RIAN 2.0-Sound ausmacht.

"Wir freuen uns sehr, bei Frontiers Music Srl zu unterschreiben. Seit unserem ersten Kontakt war das Label nichts anderes als hilfreich. Wir fühlen uns mit der Unterstützung, die wir bisher erhalten haben, sehr wohl und freuen uns darauf, diese Beziehung zu nutzen, um unsere Fans auch in den kommenden Jahren mit qualitativ hochwertiger Musik versorgen zu können. Unser Sound lässt sich am einfachsten als eine moderne Version klassischer melodischer Rockmusik erklären, so wie sie in der zweiten Hälfte der 80er Jahre produziert wurde. Der Sound ist amerikanisch, aber die Melodien und Akkordprogressionen haben sehr starke schwedische Wurzeln. Einflüsse wie Bon Jovi, Dokken, Europe, Queensryche, Survivor, und Winger sind im Sound zu hören. Auch modernere Vibes wie Alter Bridge sind in unserer Musik präsent", erklärt Richard Andermyr.