Shop  /  CD

Philips Darren Project Volume Two

Format:
CD
Style:
Hard Rock
Release:
09.04.2021
Art-Nr.:
CD23433
Label:
MelodicRockRecords
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand 15,99 €

Tracklist

01
Stay
02
The Last Goodbye
03
What's Love?
04
December Night
05
You Make My Dreams
06
Drive
07
Hold On
08
By My Side
09
Holding A Love
10
Best Man For You

Beschreibung

Wieder einmal hat sich der australische Songwriter/Produzent Darren Phillips mit einigen der größten Namen des melodischen Rocks zusammengetan. Volume Two macht da weiter, wo Volume One aufgehört hat und liefert weitere 10 Tracks voller Hooks, Riffs und Killer-Vocals.

Im Jahr 2016 moderierte Darren Phillips eine Melodic-Rock-Radioshow in seiner Heimatstadt Sydney, Australien. Sein Ziel war es, die Welt oder zumindest die lokalen Hörer wissen zu lassen, dass Melodic Rock lebendig und stark ist und nicht komplett verschwunden ist, wie es auf den kommerziellen Radiowellen der Fall war.

Während der Laufzeit der Sendung interviewte Darren mehrere Künstler von Bands aus aller Welt. Unvermeidlich drehte sich das Thema um das Songwriting, und da Darren selbst ein Songwriter ist, führte dies oft zum Austausch von Demos oder Songtexten. Schnell bildeten sich gemeinsame Ideen und der Weg für ein ganzes Album mit Songs war geebnet.

Volume One wurde am 23. September 2017 unabhängig veröffentlicht. Es wurde von Robin und Mats Eriksson, Ben Webster, Enzo Almanzi, Robbie LaBlanc, Dennis Ward, Herman Furin, Dennis Butabi Borg, Michael Palace, Erik Heikne, Jace Pawlak, der australischen Glam-Rock-Band Sisters Doll, Phil Lindstrand und Andreas Gullstrand aufgenommen und die Tracks wurden von Erik Martensson und Harry Hess gemastert. Das Album war sofort ein Kritiker- und Fan-Liebling und schaffte es am Ende des Jahres auf mehrere Top-Album-Listen.

Volume Two war unausweichlich, und da das Songwriting und die Zusammenarbeit bereits in vollem Gange waren, wurde das angesehene australische Label MR Records auf die Produktion aufmerksam, bei dem Darren für die Veröffentlichung unterschrieb.

Das Ergebnis ist ein weiteres melodisches Rock-Meisterwerk, bei dem jeder Mitwirkende einige seiner besten Leistungen abliefert.

Guest Artists:
Rob Wylde (Midnite City) - Vocals
Enzo Almanzi (White Widdow) - Guitars
Alex Waghorn (Cruzh) - Vocals
Philip Lindstrand (East Temple Avenue) - Guitars
Dennis Ward (Pink Cream 69) - Vocals
Anton Joensson (Cruzh) - Guitars
Bryce Mileto (Sisters Doll) - Drums
Robbie LaBlanc (Find Me) - Vocals
Xavier Millis (White Widdow) - Keys
Brennan Mileto (Sisters Doll) - Vocals
Chrisse Olsson (Crazy Lixx) - Guitars
Alex Strandell (Art Nation) - Vocals
Erik Heikne (Miss Behaviour) - Guitars
Dennis Butabi Borg (Cruzh) - Bass
Herman Furin (Work of Art) - Drums
Mikael Skafar (Arkado) - Drums
Patrik Svard (Sapphire Eyes) - Guitars
Jon Powers (Frozen Tears) - Keys